BLOG

Sofagäste

Worpsweder Kunsthappen für zu Hause

Krisen und schwere Zeiten haben schon immer neue Wege gefordert und kreative Lösungen hervorgebracht. Auch wenn unsere vier Museen derzeit anlässlich der aktuellen COVID-19-Pandemie geschlossen sind, soll niemand auf Kunst- und Kulturgenuss verzichten müssen. Darum haben wir kurzerhand unseren Blog reaktiviert und das Format der Sofagäste entwickelt. Wir laden Dich herzlich ein, Worpswede und die Worpsweder Museen einfach online von zu Hause aus zu besuchen!

Sofagäste? Was sind das?

Statt Nachrichten und Netflix lässt sich das Internet in den kommenden Wochen auch für kulturelle Entdeckungstouren nutzen. In regelmäßigen Abständen werden wir Dir über unseren BLOG, unsere Facebook-Seite und Instagram kleine Kunsthappen direkt nach Hause liefern und Dir so einen Einblick in unsere Sammlungen geben. Du musst lediglich ein bisschen Platz auf Deinem Sofa für die Worpsweder Gäste machen.

Die Gäseblümchenparade zeigt die Worpsweder Künstler der ersten Generation
Die »Gänseblümchenparade« am 30. Juni 1895, von links nach rechts: Heinrich Vogeler, Fritz Overbeck, Hans Müller-Brauel (Archäologe und Heimatforscher), Fritz Mackensen, Otto Modersohn und Hermann Allmers (Schriftsteller), Fotoarchiv Worpsweder Verlag

Wie sie alle Schlange stehen! Da war noch nichts mit Social Distancing… Keine Angst, wir schicken schön einen der Reihe nach zu Dir nach Hause und halten auch mindestens zwei Meter Abstand. Den Anfang machen Hans am Ende und Otto Modersohn. Nach und nach stellen wir einzelne Worpsweder Künstlerinnen und Künstler und deren Werke vor und bieten Dir so die Möglichkeit, die jeweiligen Kunstwerke wieder- oder auch ganz neu zu entdecken. Wer weiß, möglicherweise schmecken Dir unsere Happen ja richtig gut? Und Du bekommst plötzlich Lust, diese auch mit Deiner Familie und Deinen Freunden online zu teilen? Oder aber Dein Appetit wird so groß, dass Du bei nächster Gelegenheit auch mal die Originale vor Ort genießen möchtest. #stayhome

Du kannst es gar nicht erwarten? Dann haben wir hier einen ersten Kunsthappen für Dich!

Kreativität verbindet

Viele Besucher kommen vor allem zum Entschleunigen nach Worpswede. Nun ist unsere Gesellschaft aufgerufen, eine Pause einzulegen. Diese Pause möchten wir gemeinsam kreativ nutzen und werden in den kommenden Wochen zu verschiedenen Mitmachaktionen für jung und alt einladen. Falls Dir also die Ideen ausgehen, wie Du Deine Kinder zu Hause beschäftigen kannst, schau doch gern zwischendurch mal rein.

Für Kinder gibt es demnächst die folgenden BLOG-Beiträge:
Auf Paulas Spuren (mit Puzzle und Malvorlage)
Bei Paula im Atelier (mit Onlinegalerie für kreative Kids)
Kinderleichtes Kuchenrezept

Und hier geht es weiter zu den ersten Sofagästen:
Ein Kunsthappen vorweg
Sofagast Hans am Ende
Sofagast Otto Modersohn
Sofagast Fritz Mackensen
Sofagast Heinrich Vogeler
Kein Sofgast ohne Kuchen

Idee, Konzeption & Texte:
Gesa Jürß, Worpsweder Museumsverbund

Loading Likes...